Wir sind bis zum 29. Juni auf Urlaub

Kochen mit Franz – Rehrücken im Ganzen mit Holler-Rotkraut und Schwammerl-Roulade – ein Servus-Podcast

Rehrücken im Ganzen | Landgasthof zum Fally | ©Christof Wagner/ RBMH Media House
Servus-Redakteur Wolfgang Wieser hat uns besucht und Franz in der Küche über die Schulter geschaut. Entstanden ist ein wunderbarer Servus-Podcast - herzlichen Dank! Im Beitrag der Link zum Nachhören

Servus beim Fally

Es ist schon eine Weile her, trotzdem ist die Erinnerung ganz frisch: Ende 2020 hat die Servus-Redaktion angerufen und nach einem Termin gefragt, wo wir ein Interview machen können und gleich auch kochen. Am besten ein „Signature-dish“ – also ein richtiges Lieblingsrezept vom Franz. Da hat er nicht lange überlegen müssen – sein rosa gebratener Rehrücken ist bei uns in der Gegend ein Begriff, da kommen die Leut‘ von weit her. Das wissen wir und sind sehr stolz darauf. Neu war, dass der Franz sein Rezept verraten hat – für das Servus-Magazin  hat er sogar genau erklärt, wie er das macht.

Das Rehrücken-Geheimnis

Das Wichtigste ist natürlich ein schönes Stück Wild. Scharf anbraten – aber mit Gefühl – rundherum, schön gleichmäßig. Die eine Seite salzen und pfeffern, die andere Seite mit feinen Kräutern einreiben – damit es nicht zu intensiv wird und schön von allen Seiten einziehen kann. Wolfgang Wieser hat alle Details wissen wollen und Franz hat ihm ganz nebenbei noch die eine oder andere Anekdote aus seiner Jugend erzählt und natürlich einiges zur Geschichte vom Fally. Entstanden ist ein wunderschöner Beitrag in der Dezember-Ausgabe 2020 von „Stadt und Land“. Jetzt hat Servus aus unserem Interview auch noch einen Podcast gemacht – herzlichen Dank! Nachzuhören und zu lesen: HIER

 

Unsere Partner

Genießen – Erleben – Erholen

Weitere Fally-News

Ganslzeit in der Buicklligen Welt | Landgasthof zum Fally | c AdobeStock

Ganslzeit beim Fally 23.10-1.11 und 11.11-21.11

Aussen knusprig, innen saftig – jeder der Gänsebraten grundsätzlich mag, hat seine ganz spezielle Vorstellung, wie Martinigansl zu schmecken, auszusehen und zu riechen hat. Sie auch? Wir stellen uns gerne der Herausforderung, kommen Sie uns besuchen, wir bestreiten die Ganslzeit mit Weidegänsen aus Österreich!

Wildsaison beim Fally | Landgasthof zum Fally | c Fally

Wildsaison beim Fally – 25.09 – 01. 11

Die Kastanie im Gastgarten leuchtet in allen Gelbtönen, Buchen und Ahorn färben die umliegenden Wälder sanft orange und rot. Das weiche Licht der Herbstsonne lässt die Szenerie strahlen. Was kulinarisch zu dieser Stimmung passt? Wild natürlich, ganz klar! Reservieren Sie gleich, die Wildsaison dauert beim Fally noch bis 1. November!

Romantische Bucklige Welt | Franz und Gerti Fally | Landgasthof zum Fally | cFally

Romantische Bucklige Welt – gemeinsam Schönes erleben verbindet

Unsere Seniorchefs Franz und Gerti haben Ende Jänner ihre Diamantene Hochzeit gefeiert, 60 Jahre – ein langer Weg. Beziehungswege können hart und steinig sein – ein bisschen Romantik hie und da erleichtert das Gehen. Gerti und Franz verraten Ihnen ein paar romantische Plätze für Sie zum Nachspüren…

Marterlweg Ödenkirchen | Gitti Fally Mariengrotte | Landgasthof Zum Fally | cFally

Marterlweg Ödenkirchen – Gittis Wandertipp II

Eine Runde vor oder nach dem Essen, mit dem Hund oder mit den Kindern – der Marterlweg Ödenkirchen geht direkt vom Fally weg und eine gemütliche Stunde später sind Sie wieder zurück. Ich liebe diesen kleinen Spaziergang und empfehle ihn gerne, zu jeder Jahreszeit!